Benutzeravatar
By joao
#6366 Hallo ,
ich und mein Mann Joachim werden im August und September eine Pension in Faja'd Agua, Brava mitbetreiben.
Wir wissen, das es jetzt sichere und verlässliche Fähren von Fogo nach Brava gibt und ab August wird ein große Schiff fast jeden Tag dorthin fahren.
Wir freuen uns sehr wenn Interessierte Gäste kommen wollen und wir Ihnen die Insel zeigen dürfen.

Kontakt:
Susanna
swieghardt@gmx.net
Benutzeravatar
By gomas
#6411 hallo susanna!
nachdem ich bei meinem letzten aufenthalt auf fogo immer das problem hatte nach brava zu kommen - klang deine auskunft wirklich sehr interessant und motivierend!
wie sicher ist das mit den fähren? mir ist es nämlich zu riskant mit einem fischerboot die überfahrt zu wagen! :wink:
bin schon gespannt auf deine antwort!
lg thomas
Benutzeravatar
By mike
#6417 Hi Thomas,

zwischen Fogo und Brava verkehrt 4mal wöchentlich eine kleine aber sehr seetüchtige Fähre für etwa 20 Personen (Mo, Mi, Fr, Sa). Schaukeln tut's natürlich ganz schön. Tickets gibt es bei Agenamar, gegenüber dem Büro der TACV in Sao Filipe. (Stand Mai 2009)

Herzlichst

Mike
Benutzeravatar
By gomas
#6418 hallo mike!

klingt sehr vielversprechend! wie lang dauert denn eine überfahrt? eigentlich sind ich und meine reisepartnerin eh recht seetüchtig, aber wenns zu viel wird! ;-)
vielleicht planen wir dann brava bei diesem trip doch mit ein, würd mir sehr gefallen, die insel nicht immer aus der ferne ansehen zu müssen! wie siehts eigentlich erfahrungsgemäß mit dem wind ende november anfang bis mitte dezember aus? beim letzten mal auf dem pico wars fast nicht mehr machbar! Ist es da etwas ruhiger?
liebe grüße in den süden! hier regnet es wieder mal - sind wir hier in salzburg eh schon gewohnt!
thomas
Benutzeravatar
By mike
#6419 die Überfahrt dauert ca. 90 Minuten.

Tendenziell ist der Wind im November etwas geringer als im Frühjahr. Im übrigen bricht der Kapitän eine Überfahrt auch schon mal ab, wenn ihm die Wellen zu heftig erscheinen - das spricht für ihn.

Herzlichst

Mike
Benutzeravatar
By JRK
#8724 Hallo,
Susanna ist ab Mitte November wieder auf Brava. Wenn Ihr Unterstützung braucht. Ruft einfach an: 9515359.
Alle auf Brava freuen sich über Gäste.
JRK
Benutzeravatar
By vagabund
#8725 Hallo JRK,

bei meinem Brava Aufenthalt vor einem Jahr in Vila Nova Sintra habe ich bei einem Österreicher gewohnt:
Painatal, heißt glaube ich Weihnachtsmann oder so ähnlich, weiße lange Haare und ziemlich bekannt auf der Insel, kennst du oder Susanna diesen Mann vieleicht und seinen tatsächlichen Namen?

L.G. Hans
Benutzeravatar
By JRK
#8728 Hallo Hans,
nein, leider haben wir ihn(kennen ihn unter "Papa Noel") noch nicht persönlich kennengelernt. Er ist ja wohl immer ein 1/2 Jahr in Austria und ein 1/2 Jahr auf Brava und mit einer kapverdischen Frau verheiratet. Nicht zu verwechseln mit dem italenischen weißbarttragenden Geistlichen.
Wir sind immer in Faja d`Agua bei Joao und Manuel, wenn er da ist.
Gruß aus Berlin
Joachim
Benutzeravatar
By vagabund
#8729 Hallo Joachim,

danke für deine schnelle Antwort, es war ja nicht so wichtig.
Faja d`Agua ist ein toller Platz, ich kenne nur eine Kneipe, eine Art Bar und ungefähr in der Mitte des Ortes, bin danach über Lagoa und Lavadura wieder nach Vila Nova Sintra zurück. War eine schöne Tour, ich hoffe, ich komme nochmals nach Brava.

l.g. Hans
Benutzeravatar
By Ariminum
#8731 Hallo joao,

so sicher ist die Verbindung zwischen Fogo und Brava nicht. :!: Ich bin erst letzte Woche dort gefahren und uns wurde plötzlich mitgeteilt, dass das Schiff am gebuchten Tag nicht fahren würde und wir nun entscheiden müssten, ob wir einen Tag früher oder einen Tag später abreisen möchten.
Die Überfahrt dauert 1 Stunde und ist wahrlich kein Vergnügen, um es mal vorsichtig auszudrücken. :wink:
Zitat:"ich und mein Mann Joachim"...( "der Esel nennt sich immer zuerst habe ich in der Schule gelernt" :wink: )
Wollt Ihr denn dort von Tourismus leben oder nur mitarbeiten?
Da gibt es wahrlich bessere Einnahmequellen als Brava! Die Insel ist wohl nur für Personen zu satteln, die entweder sehr viel Geld in der Hinterhand haben, oder sog. Remigranten aus den USA sind, die Geld mitbringen.

Aber trotzdem viel Glück!

Ariminum
By Dju Dju
#8769 Lieber Ariminium, hmmm...ja ich muss Dir einerseits wider sprechen andererseits etwas dringend unterstreichen:
Die Überfahrt von Fogo nach Brava ist nicht schlimmer als eine Achterbahnfahrt :mrgreen:

Die kleine Fähre hat begrenzt 30 Plätze und fährt momentan: Mo, Mi, Fr, Sa und die Überfahrt kostet 500 esc. Das Ticket sollte sofort nach Ankunft auf Fogo in S. Filipe gekauft werden. Es ist nicht möglich das Rückfahrt Ticket zu bekommen (nach gestriger Auskunft). Sinnvoll ist es, das Rückfahrtticket bereits am Hafen Furna zu kaufen (die Aluguerfahrer wissen Bescheid).

Brava ist eine Reise wert und gehört wohl mit der Blütenpracht zur Perle des Archipels...das Wandern ist eine wahre Freude und hat spektakuläre Aussichten...ich denke, es ist gut so, dass der Tourismus sich behutsam entwickelt und die Emigranten mit einem Auge auf "ihre" Insel aufpassen :P .

Ein Wunsch für Brava: bleib so wie Du bist...lass die historischen Läden und Häuser in kapverdischer Hand, bleibe standhaft gegen die anfragende Tourismusindustrie...und bildet Eure Kinder weiter so gut aus, damit die Zukunft dieser traumhaft schönen Insel gesichert bleibt!

Liebe Grüße Dju
Benutzeravatar
By JRK
#8770 Dju Dju wielange bist denn noch auf Brava? Susanna kommt Montag, wenn alles klappt.
Sie ist im Motel Burgo zu erreichen. Vielleicht trefft ihr Euch ja noch.
Gruß aus`m sonnig, warmen Berlin
Joachim
By Dju Dju
#8797 Hallo,
wohne in Nossa Senhora Monte bei Nelson seiner Frau GY. War 6 Tage im Burgos...wirklich ein schöner Ort, nur die Fahrverbindungen nach Villa sind unbeständig, zurück meist mit "Taxi"...so zog ich dann weiter und fand ein Zimmer.... Meine Ausstellung hängt noch in der Bibliothek Municipal, ich hänge sie Freitag Vormittag ab...vielleicht hat ja Susanna Lust vorbei zu kommen? Ansonsten werde ich am Sonntag nach Faja de Aqua kommen, weil wir ein Grelhado am Faja de Aqua planen...voraussichtlich reise ich kommenden Montag weiter...
Liebe Grüße Dju