Forum für Informations- und Erfahrungs- Austausch zum Thema Reisen & Tourismus auf den Kapverdischen Inseln.
Benutzeravatar
By huhn
#16034 Hallo allerseits,

ich habe erfahren das es aktuell Probleme mit den Fährverbindungen zwischen São Nicolão und São Vicente geben soll.

Weiß dazu jemand näheres? Gibt es aktuell Fährverbindungen oder fährt Polaris aktuell nicht mehr?

Viele Grüße
huhn
Benutzeravatar
By Janus
#16035 Hallo,

Wir haben diesen Sommer die Schnellfähre genommen, sie ist doppelt so schnell wie ein anderes Schiff, kann sie empfehlen! Ich kenne Polaris nicht?!

Benutzeravatar
By huhn
#16036 Hallo Janus,

die hatte ich auch erst im Blick, aber mich haben davon 2 Punkte abgehalten, wenn ich den Informationen auf dieser Seite "traue".

http://www.kapverden.de/reisetipps/faehren.html

1. AUSSER BETRIEB SEIT OKTOBER 2015 !
2. "Wir raten davon ab CVFastferry zu benutzen, wenn es eine zuverlässige Verbindung sein soll"

Fährt die nun vielleicht wieder?

Viele Grüße
huhn
Benutzeravatar
By Janus
#16037 Fakt ist dass die Schnellfahre vor ein paar Wochen ausser Betrieb war wegen Wartungsarbeiten, mehr Informationen sind auf kapverdianischen Nachrichtenseiten nicht zu finden! Ob sie es momentan noch ausser Betrieb is weiss ich nicht. Warum fliegst du nicht?
Benutzeravatar
By Walkman
#16041 Hallo Huhn,
wenn möglich solltest Du die Fähre nehmen, ist eine schöne Überfahrt vorbei an mehreren Inseln, allerdings auch stürmisch. Die Schnellfähre "liberdade" ist in der Tat ziemlich unzuverlässig. Ich bin zurück nach Mindelo mit einem kleinen Frachtschiff für ca. 10 Euro gefahren. Einfach im Hafen von Tarrafal fragen. Flüge sind doch um etliches teurer!
Benutzeravatar
By Walkman
#16043 Nochmals Hallo,
ich war eine Woche auf Sao Nicolau, und habe jeden Tag dort Segelboote, kleinere und mittelgroße Versorgungsschiffe gesehen. Die Hafenbehörde weiß aber Bescheid und hat eine Tafel am Eingang mit den Schiffsnamen und Zeiten. Aber natürlich fahren nicht alle nach Sao Vicente!
Benutzeravatar
By Ariminum
#16045 Hallo huhn,

Zitat von Janus: "Glaube mir, an verschiedenen Tagen reichen sogar 30 Minuten :mrgreen:"

Dem kann ich nur beipflichten. Denn wenn es stürmisch ist (und das ist es sehr oft!), dann sind die Einheimischen damit beschäftigt, "die Fische zu füttern", da sie kaum seefest sind. 8)

Ich bin mal bei mittlerem Seegang "nur" von São Vicente nach Santo Antão gefahren (ca. 1 Std.) und es reichten die Eimer nicht mehr aus, die durch die Reihen gegeben wurden.

Drüben angekommen musste das ganze Schiff mit Schläuchen abgespritzt werden und wir (die Passagiere) hielten uns irgendwo oben fest und rutschten über den Glibber...brrrr :evil:

Da ist Fliegen schon viel besser und gar nicht vergleichbar, auch wenn es mal Verspätungen gibt.
By Igor64
#16046 Hallo Huhn,

momentan dürfte es wirklich keine regelmäßige Fährverbindung zwischen Sao Vicente und Sao Nicolau geben. Fastferry hat bis Jänner die Fahrten zwischen Santo Antao, Sao Vicente und Sao Nicolau eingestellt. Je nach benötigten, bzw. bestellten Gütern für Sao Nicolau, fährt das kleine Frachtschiff " Mar Liso". Der Kapitän nimmt nach Rücksprache hin und wieder Personen mit. Die Überfahrt sollte aber wirklich gut überlegt sein - ist ein wirkliches Abenteuer.
Die Flüge sind zwar bedeutend teurer, aber auch viel besser zum Genießen.

Igor
Benutzeravatar
By Ariminum
#16049 Hallo huhn,

:mrgreen: :wink:

mach Deine eigenen Erfahrungen und vielleicht wirst Du dann das Flugzeug auch noch mehr zu schätzen lernen.

Klar, man "erlebt" in einem Flugzeug nicht so viel (aber auf der Wasseroberfläche kann es auch langweilig werden), außer man hat das Bedürfnis nach "Abenteuer der besonderen Art". :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dann kann die Zeit zur Unendlichkeit werden und vielleicht reiht man sich auch bald in diejenigen ein, die die Überfahrt versuchen zu "überleben" und dabei die Fische "füttern". :mrgreen:

Nimm das Flugzeug und gut ist es! :wink:

Ariminum