Forum für Informations- und Erfahrungs- Austausch zum Thema Reisen & Tourismus auf den Kapverdischen Inseln.
Benutzeravatar
By amelia555
#16179 Guten Tag!

ich habe endlich unsere Flüge gebucht!
Wir fliegen am 01.06.16 von Lissabon nach Sal und am 18.06.16 von Sao Vicente nach Lissabon - mit TACV.
ich muss noch einen Inlandflug von Sal nach Sao Nicolau buchen. Von da nach Sao Vicente wollte ich die Fähre nehmen.
Ich habe einige Fragen an Euch:
1. muss ich den ersten Flug von Lissabon auch rückbestätigen?wenn ja, dann wo und wann?
2. Kann ich in Sal gleich den Rückflug rückbestätigen?
3. Sollte sich was ändern, werde ich angerufen? Wo finde ich die Telefonnummer, wo ich selbst nachfragen kann?
4. wichtigste Frage: kann ich das alles auch auf Englisch erledigen?
5. Nachdem ich die Flüge gebucht habe, habe ich eine Bestätigung auf Email bekommen. Die stimmt mit der Bestätigung gleich auf der Buchungsseite nicht. Ist das ein Grund zur Sorge?
6. Würdet Ihr zwischen SA und SV eine Fähre nehmen oder einen Flieger nehmen?

Vielen Dank für Eure Hilfe :D
amleia
Benutzeravatar
By Ariminum
#16181 Hallo amelia555,

zu 1. Ich würde ihn auch rückbestätigen lassen.
zu 2. Ja.
zu 3. Ich wurde per E-Mail verständigt; ob es telefonisch auch gemacht wird, weiß ich nicht.
zu 4. Ja, das geht auch auf Englisch.
zu 5. Ja, denn das wird Schwierigkeiten machen, wenn der Flug dann nicht der richtige ist. Nochmal nachfragen und berichtigen.
zu 6. Auf alle Fälle den Flieger nehmen.

Das wars in Kürze meinerseits. 8)
A.
By Igor64
#16182 Hallo amelia555,

ich denke Du meinst zu Punkt sechs Sao Nicolau - Sao Vicente und nicht wie geschrieben Santo Antao - Sao Vicente.
In Deiner Reisezeit müsste es eigentlich wieder einen regelmäßigen Fährverkehr zwischen Sao Nicolau und Sao Vicente geben.
Der Flug ist natürlich bedeutend kürzer, aber auch erheblich teurer.

I.
Benutzeravatar
By amelia555
#16183 Vielen Dank für Eure Antworten! Schon zum zweiten Mal habe ich SA und SN verwechselt :oops:
Benutzeravatar
By amelia555
#16337 Leider habe ich noch mehr fragen, bez. der Buchungen...
Ich habe von LIS nach Sal (über Praia) gebucht (für den 01.06). Unsere Flug von LIS ist auf 17 Uhr verschoben worden und der Flug von Praia na SAl auf den gleichen nur um 09 Uhr vormittags...Ich habe die Fluggesellschafft angeschrieben und sie haben mir gnädiger Weise die Anschlussflüge auf den nächsten Tag (als den 02.06 verschoben).
Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrung gemacht? Wer bezahlt jetzt die Übernachtung in Praia? Ich habe schon auf Sal ab dem 01.06 gebucht und kann nicht stornieren (bzw. die Stornierung würde 40 Euro kosten).
Vielen Dank für Eure Hilfe
Benutzeravatar
By Ariminum
#16340 Hallo amelia555,

natürlich kannst Du versuchen, die Übernachtungskosten bei der TACV einzufordern. Erfahrungsgemäß führt das zu einem ewigen Hin- und Her ohne gewissen Ausgang, aber mit viel Nervenverlust. :roll:

So wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als die Übernachtung erst einmal selbst zu bezahlen und die eine Übernachtung auf Sal "abzuschreiben" (und ebenfalls zu bezahlen). :( Evtl. kommt man Dir dort aber preislich auch entgegen.

Dass sie die Anschlussflüge verschoben haben, ist ja schon ein großes Plus. :wink:

Genieße trotzdem Deinen Urlaub. Das sind halt Unwägbarkeiten, die in dieser Destination immer wieder auftreten. 8)

Ariminum
Benutzeravatar
By amelia555
#16341 Das man für die Übernachtungskosten kämpfen muss, habe mich schon gedacht, bei der DB wäre auch nicht anders :D
Was mir etwas Sorgen macht, ist Deine Aussage, dass ist schon ein Erfolg ist, dass die Anschlussflüge angepasst worden sind. Habe ich dann, nachdem ich die Tickets schon bezahlt habe, kein Anspruch an meinen Ziel befördert zu werden?

uns dass mein Urlaub traumhaft schön wird, daran habe ich keine Zweofeln :lol:
Benutzeravatar
By pol
#16375 Hallo Amelia,

Hast Du die Flüge nach/von S.Nicolau schon? Das scheint mir das Schwierigste, obwohl jetzt wieder größere Flugzeuge fliegen...

Viele Grüße
Rüdiger
Benutzeravatar
By amelia555
#16376 Boa noite,

leider musste mit schweren Herzen auf Sao Nicolau verzichten. Laut dem Flugplan wäre es für uns möglich, nur 2-3 Tage dort zu bleiben....
Wir fliegen von Sal nach 6 Tagen nach Sao Vicente (dort 5 Tage) und dann für 7 Tage nach Sao Antao. Dann wider von Sao Vicente nach Hause....Wir fliegen von LIS und nach LIS mit TACV und von HAM nach LIS mit Ryianair und von LIS nach HAM auch mit Rainyair. In Lissabon habe wir jeweils 1 Tage Pause, also ich das klappt mit den Flügen von TACV.

Es war nicht einfach die Reise allein zusammenzustellen. ich würde sagen, bis jetzt das schwierigste von allen (wir waren auch als individuell reisende in Costa Rica, Azoren, Krim und Island).
Ich bin Euch dankbar für viele Tipps. Ich glaube 3 Insel für 19 Tage sind ok. Portugiesisch :o lerne ich auch, also kann auch nichts mehr schiff gehen:)
Benutzeravatar
By Janus
#16377 Hallo,

Hast du die Flüge schon gebucht? Ich würde an deiner Stelle das Volksfest San Jon in Porto Novo SA mit einplanen! Es ist immer Ende Juni, die Migranten aus der ganzen Welt kommen für dieses Fest, man könnte fast von einenm Weltkulturerbe sprechen! https://www.youtube.com/watch?v=9ovJsWaWkH8

Blöde Frage warum fliegst du mit TACV? Von Lissabon aus fliegt doch TAP nach SV... ich persönlich finde 6 Tage auf Sal zu viel! Da ist nix, die Insel hast du in einem Tag gesehen... so jetzt kommt bestimmt wieder einer der meint zur Aklimatisierung wären 6 Tage ok... :mrgreen:

Ciao

Janus
Benutzeravatar
By pol
#16378 Hallo Janus,

gute Hinweise. Ich finde auch 6 Tage Sal zu viel, dann wirds doch langweilig... Aber warum nicht TACV? Die TAP-Flüge, die ich kenne, kommen verdammt spät in CV an, und bei der TACV hat man noch den Vorteil vom Air Pass.

Hallo Amelia,

ließe es sich nicht machen, etwas weniger lang (3 Nächte?) auf Sal zu bleiben und dann doch noch nach SN zu fliegen? Übrigens lohnen sich auch 2-3 Tage, länger waren wir letzten Oktober auch nicht da, hat sich trotzdem gelohnt. Aber wenn die Flüge schon festgezurrt sind...

Viele Grüße
Rüdiger
Benutzeravatar
By Janus
#16379 @Rüdiger unsere TAP Flüge kamem immer so gegen 11h30 Ortszeit in SV an, fand ich immer ok, da ich nicht mitten in der Nacht aufstehen musste...

Rüdiger hat Recht, 2-3 Tage SN reichen! Eine Nacht Tarrafal, eine Nacht woanders und weiter.

Rüdiger hat gefragt warum nicht TACV, in meinem Fall liegt es daran dass ich erstens Sal nicht bereise, sondern in SV landen möchte da es mir in meinem Urlaub mehr um SA und SV geht! Und zweitens ich der TACV nicht traue, und ihre zu viele komische Erfahrungen gemacht habe... abr wie gesagt das ist persönlich...

Um Amelia ganz zu verwirren: du kannst auch von Hamburg aus nach Luxemburg fliegen/fahren da die Luxair nach Sal nehmen und dann weiter reisen... Wenn unbedingt Sal dann würde ich nur mit Luxair oder Tuifly fliegen....

Für mich persönlich wäre San Jon zu erleben wichtiger als Sal zu entdecken...
Benutzeravatar
By pol
#16387 Hallo Janus,

SV mit der TAP hatte ich jetzt nicht auf dem Bildschirm, 11:30 klingen sehr gut. Sal und Santiago sind dagegen schon sehr spät.
Auf SN würde ich doch Ribeira Brava vorziehen, ist schon schöner (schrieben wir nicht schon darüber?). Am ersten Tag nach Cachaco hochfahren und wieder runter nach Ribeira Brava laufen, am 2. bei gutem Wetter wieder nach cachaco und auf den Monte Gordo steigen (schon ziemlich anstrengend, aber bei guter Sicht ist der Ausblick wahnsinnig), an einem eventuell 3. Tag mit Glück ein Auto mieten und nach Tarrafal und weiter in den Westen fahren, und in den Osten bis Juncalinho (weiter geht nicht!), läßt sich gut in einem Tag machen. Oder ein Aluguer mieten (teuer) und bis Carrical im Osten fahren. Lohnt sich, aber da merkt man, warum ich geschrieben habe, mit einem Mietwagen nur bis Juncalinho...

Viele Grüße
Rüdiger
Benutzeravatar
By Janus
#16462 @ Amelia : steht der Flugplan? Ich hoffe wir haben dich nicht zu viel verwirrt? :wink:

pol hat geschrieben:Auf SN würde ich doch Ribeira Brava vorziehen, ist schon schöner (schrieben wir nicht schon darüber?).


In Tarrafal kannst du Nachts den Wellen vom Meer zuhören, wo kann man das schon :wink:

nur so am Rande: Die Pension Santo Antonio und ganz besonders das Mittagessen (im entferntliegendem "Restaurant" waren zum kotzen; und das ist noch nett ausgedrückt. Anders da die Pension Alice in Tarrafal!!!
Benutzeravatar
By pol
#16463 Hallo Janus,

das "Restaurant" mit den absurden hohen Stühlen, nicht gerade zum Kotzen aber schon sehr hm, merkwürdig... Aber die Pension selber, wieso? Die frei liegenden Wasserrohre in den Badezimmern? Die Leute sind nett...

Viele Grüße
Rüdiger