Das Forum für Auswanderer / Residenten auf den Kapverden: Erfahrungs-, Informations- und Meinungstausch sowie Diskussionen. Auch für diejenigen die noch nicht auf den Inseln leben.
Benutzeravatar
By Saissem1
#12898 :lol: DANKE eine sehr schöne Seite und ein wundervoller Film von Alexander. Ich habe vor einigen Jahren zu meinerm Geburtstag eine Musik CD geschenkt bekommen, diese Musik hatte es mir iwie angetan. Ich erfuhr erst später wo dafür die Wurzeln waren, es war die legändäre Cesaria Evora die ein Gefühl in mir weckte, was kurioser Weise heimatliche Gefühle in mir weckte, obwohl ich doch in Deutschland geboren wurde ... was für ein Erlebnis ... und nun ist es soweit ich werde Boa Vista besuchen und hoffe auf gute Begegnungen und dieses Gefühl des Lebens, dem Ursprung der oft in Europa schon verschüttet scheint. Ich bin auch ethnisch Deutscher, dennoch freue ich mich auf die Begegnung, als ob ich nach Hause fahren würde, der Film berührte mich in dieser Richtung ... Nun freue ich mich bald dort zu sein, leider erst mal nur für eine Woche, weil mein Urlaubsanspruch begrenzt ist ... aber ich freu mich schon sehr und hoffe, dass meine Familie später noch einmal mit mir dort landen werden wird. Also bis bald Cabo Verde ... :lol:
By Dju Dju
#12900 Hallo,
Boa vista ist nicht die Heimat von Cesaria Evora und auch nicht die Musikinsel. Das wäre dann Sao Vicente und viele Liedtexte von Cesaria haben ihren Ursprung auf S.Antao und S.Vicente. Dennoch ist Boa Vista ein schöner Einstieg, insbesondere wenn es nur eine Woche Urlaub gibt.
Geniesse die Zeit und höre und schaue genau hin, vielleicht erkundest Du das Geheimnis der "Saudade". Dein Herz wurde bereits eingefangen!
LG Dju