Das Forum für Auswanderer / Residenten auf den Kapverden: Erfahrungs-, Informations- und Meinungstausch sowie Diskussionen. Auch für diejenigen die noch nicht auf den Inseln leben.
Benutzeravatar
By Rik
#13184 Auf der Insel Santiago gibt es wenige Orte in Strandnähe die noch halbwegs unberührt sind .
Einer der schönsten Strände dieser Insel liegt bei Ribeiras das Pratas . Meeresschildkröten nutzen diesen meist unbelebten Strand als Brutplatz,.
Der von Kokospalmen und Mangobäumen umrahmte Zugang, liegt in einem Ribeira, in einem trockenem Flussbett das nur in der Regenzeit Wasser führt .

Durch den guten Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung, konnte ich vor einiger Zeit eine kleine Parzelle erwerben und lebe nun monateweise mit einer Fischersfamilie an diesem wundervollem Ort .

Nun tauchen Verkaufsangebote aus der Nachbarschaft auf,da ich aber kein Millionär bin, kommt mir der Gedanke durch ein Sponsorenprojekt, Teil um Teil nahe Grundstücke durch Kauf vor größeren Bauvorhaben zu schützen, um diese in einem naturnahem Zustand zu belassen .

Der Versuch startet mit dem auf der anderem Strassenseite gelegen Teil meiner Parzelle,der sozusagen strategisch wichtig keinen Strassenbau zum Strand zulassen wird .

Eine Spende von 50- € würde ca. einen m2 sichern und dann könnte demnächst das nächste Stück Land als Naturschongebiet erschlossen werden .

Der Spender erhält eine Urkunde in der dieses Projekt beschrieben ist und hätte das Recht eine Nacht, in der Hütte eines Freundes hier am Strand zu schlafen . Natürlich ohne Strom und fließend Wasser .

Über Hilfe und Vorschläge bei Durchführung dieser Aktion sind wir dankbar .

Weitere Infos werden gerne mitgeteilt und einige Fotos des Gebietes sind hier auf Kapverden.de zu sehen .
Benutzeravatar
By Oase
#13189 Hallo Rick,

halte dich bedeckt mit dem Kauf von Grundstücken in Ribeira da
Prata.
Die Gemeinde plant in Zukunft dort ein 5*Terrassenhotel, dann wird der Strand für Touristen benötigt und die Schildkröten haben vielleicht das Nachsehen??............

Deine Idee ist sehr lobenswert, aber setze dich vorher mit der Gemeinde auseinander. Hier stehen im Moment die Flaggen auf gewinnbringenden Verkauf.

Oase