Benutzeravatar
By colombine
#11553 Hallo,
fliege im Juli 2 Wochen nach Cabo verde. Mit Tochter und Enkelkind.
Will ein Apartment mieten, also Selbstversorgung.
Habe ein paar Fragen:

Gibt es Supermärkte auf Sao Vincente und was kann man da kaufen. Sollte man Kaffee von Deutschland aus mitbringen?
Oder kann man den vor Ort kaufen? Wie verhält es sich mit Nudelprodukten?

Wir wollen uns ein Auto mieten für 14 Tage.
Braucht man einen internationalen Führerschein?
Ist es besser am Flughafen zu mieten oder in Mindelo.
Wie hoch sind die Benzinkosten im Moment, Preis pro Liter?

Wo kann man eine Sim Karte kaufen in Mindelo?

Das Appartment hat eine Waschmaschine. Ist es besser Waschmittel aus Deutschland mitzunehmen?

Wie hoch ist die Stromspannung? Braucht man Wechselstecker?

Mit VISA-Card kann man wo Geld ziehen in Mindelo?
Oder gibt es am Flughafen Möglichkeiten?

Warum ist TACV besser als TAP.
Stelle diese Frage, weil meine Tochter bei LH arbeitet und wir zu anderen Konditionen fliegen können, mit TAP, wegen Staralliance.

Hatte eigentlich eine Woche Majo geplant und eine Woche Mindelo. Man kommt aber nur über Praia nach Majo. Mit TAP ist das sehr kompliziert. Bin auch am Überlegen ob wir von Amsterdam mit TACV fliegen.
Ansonsten muß ich Majo streichen und mich mit Mindelo zufrieden geben.
Danke im voraus für Eure Antworten
:D
By Dju Dju
#11554 Hallo,
s. Vicente hat mit der Neueröffnung des Fragatta einen "europäischen" Standart des Supermarktes eröffnet.
Cabo Verde hat Kaffee. Der wird auf S. Antao und auf Fogo angebaut.
Lebensmittel gibt es nicht die große Auswahl an Sorten und Mengen. Es ist einfach eine Preisfrage. Nudeln gibt es natürlich.
Wenn Du ein Käsefan bist, solltest Du Dich eindecken.
Dein Führerschein reicht aus, allerdings lohnt es sich die Preise zu vergleichen - bei 14 Tage solltest Du auf 35 € / Tag kommen. Benzinpreise sind hoch (1,70/l), Dieselpreise etwas reduzierter. Nehme einen Diesel mit 4 - Radantrieb, achte darauf - insbesondere beim Auto abholen, dass Du den Wagen bekommst, für den Du bezahlt hast. Flughafen gibt es ebenfalls Vermietung, ist günstiger in der Stadt. Simkarten bekommst Du bereits am Flughafen und auch an vielen Verkaufsstellen in Mindelo (z.B. auch im Fragatta)
Das Waschmittel kannst Du in Mindelo kaufen, Du kommst nicht in eine lehmgestampfte Stadt :D und auch nicht in ein abgelegenes Wüstendorf. Nimm lieber ausreichend Sonnenschutz mit, der ist unverhältnismässig teuer! Auch Naturkosmetik kannst Du so gut wie vergessen (Seife, Cremes, Aftersunect.) Du brauchst keinen Wechselstecker, evt. aber eine Verteilersteckdose, die macht sich sehr nützlich.
Du kannst immer mit Visakarte Geld ziehen, wobei Freitag und Samstag die ATM's am Abend meist geleert sind , d.h. immer rechtzeitig am Geldautomaten die Scheine ziehen.
TAP ist eine Erfahrungssache, wenn Ihr günstig damit fliegen könnt, dann mach das doch.

TACV bieten die Inlandsflüge an, wobei bei Eurer kurzen Urlaubszeit 2 Tage mit An- und Abreise nach Maio verbraucht werden. Besucht doch S. Antao, die wirklich die nördliche Perle der kapverdischen Inseln ist.

LG Dju
Benutzeravatar
By colombine
#11556 Hallo Dju,
danke für Deine schnelle Antwort.
Ja, es wird wohl bei Mindelo bleiben und vielleicht ein Bootstrip nach Santo Antao.
Soll ja auch ganz schön sein.
Okay, wir werden doch am Flughafen mieten, da mein "liebes Töchterlein" :) andere Konditionen bekommt, falls es sich denn um AVIS, Hertz oder Budget handelt. Danke für den- 4Wheels Tip.
Ist ein bißchen problematisch die ganze Planung - ich sitze in HAJ und sie in DUS.
Euer Forum ist ganz toll und hilfreich - ich mache immer Individual-Reisen und baue mir alles selber zusammen.
Bin nicht für All-Inklusive geeignet. Daher kommt Sal auch nicht in Frage.
Bin ein großer Fan von Cesaria Evora und ihrer Musik.Leider ist sie viel zu früh verstorben. Sie soll aber in Mindelo beerdigt sein. Gibt es Clubs in Mindelo wo Morna gespielt wird?
Jedenfalls in 5 Wochen bin ich auf den "magischen Inseln" und ich freue mich wahnsinnig.
LG
colombine
PS.
Wenn ich zurück bin, verspreche ich Euch einen umfassenden Bericht für Euer Forum.
Benutzeravatar
By colombine
#11559 Hallo Ariminum,
also der Kaffe kann zu Hause bleiben. :)
Muß vielleicht noch hinzufügen, das ich leicht gehandicapt bin und mit Bergsteigen und Wandern nicht mehr dienen kann, da ich sechs Schrauben in meiner WS habe. Bin deswegen auch schon im "Unruhezustand".
Deshalb hatte ich ja über Majo nachgedacht. Muß mich nochmals schlau machen über Gabelflüge. TAP fliegt sowieso LIS - Praia.
Warum dann nicht nach Majo abbiegen mit TACV? Und dann nach einer Woche mit TACV von Majo nach Praia und weiter nach Mindelo. Zurück dann über Sal nach LIS.
Habe aber mit Erstaunen festgestellt, daß es keine internationale Autovermietung am Flughafen in Sao Pedro gibt.
Man muß also in Mindelo anmieten. Außerdem soll es am Flughafen laut Pitt Reitmaier (Reise Know-How)keine Bank geben. Wo wechselt man dann Geld? In der Stadt - und wie bezahlt man den Taxifahrer?
Leider spreche ich kein Portugiesisch - wie weit kommt man denn mit Englisch? Verstehe außerdem etwas Italienisch - das wird mir aber nicht wirklich weiterhelfen. Meine Tochter spricht außer Englisch auch Französisch - wird aber wahrscheinlich auch nicht hilfreich sein. Na, ja, irgendwie werden wir uns schon "durchwursteln". hoffe ich jedenfalls.

LG
Colombine
Benutzeravatar
By Ariminum
#11560 Hallo colombine,

Englisch kannst Du auf S.Vicente außerhalb des Flughafens nicht anwenden, Französisch schon eher. Aber Portugiesisch (wenigstens ein paar Grundbegriffe) ist dort unerlässlich! :!:

Auf Santo Antão muss man nicht zwingend Bergtouren machen. Aber die Insel ist 1000 Mal schöner als S. Vicente und man kann sie auch mit dem Aluguer (= Sammeltaxi) oder einem Privattaxi erkunden. Dort wird auch Französisch partiell verstanden.
Nach Maio ( Majo ist nur bei Pommes frites dabei :mrgreen: ) kommt man fast nur via Praia. Von S. Vicente nach Praia geht auch. So könntet Ihr doch ein paar Tage nach Maio fliegen. Dort ist es flach und auch für jemanden, der Schrauben in der WS (ich nehme an Wirbelsäule) hat, gut machbar.
Alles ist natürlich eine Geldfrage.
Geldwechsel (bzw. Geldautomaten) gibt es in Mindelo überall und Du kannst ohne Wechselschalteranstehen dort Geld mit Visa- oder Mastercard abheben. Der Taxifahrer nimmt auch vom Flughafen in die Stadt Euro (ca. 10€). (Kleine Beträge würde am Flughafen sicherlich auch die Dame vom öffentlichen Telefon wechseln.)
Na, dann lasst ja den Kaffee zuhause und genießt den guten Kapverdenkaffee. :wink:
Ariminum