Benutzeravatar
By Janradler
#15253 Hallo Ortskundige,
wir sind zwei Mountainbike-Fans, die gern auf Antao eine Woche radeln gehen würden. Wir haben sehr viel über die Insel empfehlenswerte und fahrbare Wege gelesen und uns beinahe eine Rundtour zusammengestellt. (Rundtour wäre einfach schöner, als einen Weg mehrmals zu fahren, um an einen anderen Ort zu kommen - und wir wollen ja schließlich doch die ganze Insel sehen).

"Die" Wanderkarte ist vorhanden (die "MTB-Einschätzungen" auf der Rückseite natürlich alle schon ausgewertet, aber scheinen für erfahrene Biker nicht immer zu stimmen), schwierig zu fahrende Wege und mal die eine oder andere Schiebestrecke sind kein Problem für uns, Portugiesisch können wir auch um uns durchzufragen. Wir suchen noch jemand Ortskundigen, der uns konkret die (Nicht?)-Fahrbarkeit der u.g. Wege benennen könnte. Fahrbar wäre für uns ein Weg, der möglichst ohne hohe Absätze und Kletterei (bergab) auskommt, steil und staubig darf es sehr gern sein :-)

Dies sind unsere Knackpunkte:

- Weg 216 von Figueiras de Cima über Baixo zur Boca do Alto Mira (da dies für die Runde ein entscheidendes Puzzleteil ist, wäre auch mal 30-60 Minuten Schieben okay - so lange man nicht klettern müsste oder es lebensgefährlich ausgesetzt kommt)

- Weg 215 von Cha de Igreja bis Figueiras wurde hier neulich noch mit Fotos beschrieben und sah eher schwierig aus - oder hätte jemand was zum Mutmachen für uns? :-)

- Weg 310 von Norte nach Monte Trigo sieht so freundlich aus... kennt den jemand?

- und schließlich wollten wir natürlich gern ein paar Wege hinunter ins Paúltal kennen lernen und gelegentlich auch mal per Rad und nicht per Aluguer rauf fahren - vielleicht mehr als 1x, daher die Frage ob es andere Möglichkeiten als die Straße gibt. Da es so unendlich viele Wege von Norden/Osten rauf zur Cova Paúl gibt, dachte ich vielleicht gibt es ja auch einen, der so richtig schön karrenbreit ist und auch mal längere Strecken ohne Stufen und 30% Steigung auskäme - oder ist die Frage völlig verfehlt und wir müssen definitiv die Straße nehmen?

Wir sind für jeden Tipp dankbar und sehen uns vielleicht bald auf Sao Antao! :-)
Jan
Benutzeravatar
By Janradler
#15255 Hallo Hans,
danke für den Link, das ist echt ein Super Beitrag in dem MTB-Forum. Du wirst es nicht glauben, aber mit "Quellen ausgewertet" meinte ich ganz besonders diesen langen Forenbeitrag von Alpenzorro, den wir (auch) als bisherige Planungsgrundlage für uns genutzt haben. Daher weiß ich auch, dass die Wanderkarte mit ihren MTB-Einschätzungen nicht immer ganz ins Schwarze trifft, aber natürlich Anhaltspunkte liefert. Aber die explizit von mir gefragten Abschnitte ist der Mann leider nicht gefahren :-(
Grüße
Jan
Benutzeravatar
By vagabund
#15256 Hallo Jan,

obwohl selbst schon 2x auf der Insel, allerdings auf Schusters Rappen, kenn ich auch noch nicht alle Wege, auch nicht deine gesuchten, aber es wird sich sicher noch Rudolf zu Wort melden, der kennt die Insel ziemlich gut, wenn nicht überhaupt am besten.
Stefan hat ja jetzt den Andix fertig, auch ne super Tour, ich kenn den Stuntzi von Kreta her.
Wünsche eine schöne Zeit auf den Kapverden,
Hans
Benutzeravatar
By Janradler
#15257 Hallo Hans,
danke! Da bleibt es spannend, ob jemand die Wege kennt und v.a. so gut in Erinnerung hat um die Fahrradfrage beurteilen zu können :-)
Gruß Jan
Benutzeravatar
By vagabund
#15258 Hi Jan,

bin ja auch schon vergesslich, der 215 ist doch eh von mir, der ist machbar, nur das Stück an der Küste bei Cruzinha da Garca wird das Bike zum tragen sein, ansonsten ist der Weg bis Figuerias de Cima gut, auch noch der 216 bis zum 305a Anschluss, diesen kenne ich nicht.
Hans
Benutzeravatar
By Janradler
#15259 Echt? Das wäre mal eine supermotivierende Information, da hättest du gleich das Stück aufgelöst was mir die größten Kopfschmerzen bei der Planung bereitet hat. Aber wie jetzt, das "ist von dir"? Wir probieren das vor Ort durch und sagen bescheid wie es gelaufen ist. Im Idealfall würden wir von Cruzinha da Garca, wo wir vorher übernachten, nach Ribeira da Cruz fahren wollen. Je nach vorhandenen Übernachtungmöglichkeiten eben, Schlafsäcke haben wir aber auch dabei und können uns notfalls - wie der Stefan in seinem Bericht - auch an der Boca do Alto Mira an den Strand legen :-)
Gruß
Jan
Benutzeravatar
By vagabund
#15261 Hi Jan,

also machbar ist die Strecke mit dem Bike schon, aber es geht ca.4x ziemlich steil aufwärts und so oft abwärts, übernachten kann man auch in Figueiras de Cima. Kletterstellen kommen keine vor und hier sind ein paar Bilder von der Strecke.
santo-ant%E3o-f13/von-cruzinha-nach-ribeira-da-cruz-t2050.html
Dateianhänge
005.jpg
Aufstieg von Alta nach Figueiras
008.jpg
Abstieg vom Chupador in die Ribeira Alta
Benutzeravatar
By Janradler
#15262 Hallo Hans,
1000 Dank. So machen wir es. Deinen anderen Beitrag mit den tollen Bildern hatte ich schon gesehen und bewundert, das war einer der Hauptgründe dort fahren zu wollen. Aber es motiviert sehr von einem Wegkundigen zu hören, dass man nicht klettern muss und mutmaßlich sogar schiebend und radelnd durch kommen kann. Wir testen das und ich berichte aus Biker-Sicht drüber, vielleicht interessiert dieses Puzzleteil ja auch andere :)
Gruß Jan
Benutzeravatar
By vagabund
#15263 Hier weitere Bilder vom Weg.
Dein posting war jetzt zwischen drinnen, somit alles klar und eine schöne Tour wünsche ich Euch. Sicher ein geiler Trail.
Hans.
Dateianhänge
009.jpg
Zwischen Ribeira Alta und Ribeira de Figueiras
012.jpg
Ribeira de Figueiras
013.jpg
Bildmitte, Schule in Figueiras de Cima
016.jpg
Hier gehts runter nach Alto Mira und gegenüber weiter nach Ribeira da Cruz
015.jpg
Das letzte Teilstück von Alto Mira nach Ribeira da Cruz
Benutzeravatar
By Janus
#15265 Ich habe in dem MTB Forum dieses Bild gefunden, wer wohnt hier? Wusste nicht dass auf den Kapverden Menschen sich Wohnraum in den Fels geschlagen haben; ist auf jeden Fall sehr interessant

Bild
Benutzeravatar
By vagabund
#15267 Hallo Janus,

in welchen MTB Forum hast Du das gesehen, kannst du den Link, die Seite, angeben ?
Im Bild kann man nicht alles lesen, vielleicht zu groß?
Gruß Hans
Benutzeravatar
By vagabund
#15268 Hi Janus,
alles klar, habe ja selbst diesen Link angegeben, das Bild stammt ja aus diesem Beitrag.
Gruß
Hans
Benutzeravatar
By Janradler
#15272 Das ist kurz vor dieser scheinbar wahnsinnig beeindruckenden Abfahrt, die wollen wir auch unbedingt fahren gegen Ende unserer Runde. Wir kommen also da (hoffentlich) auch vorbei, dann frage ich den Bewohner mal aus und sag euch bescheid :-)