Kapverden: Best of Schatzinseln

Die fünf schönsten Inseln Kapverdens intensiv kennen lernen
Feuervulkan, lebendige Kultur und tropische Täler erleben
Exklusive Weinprobe am Fuße des Vulkans
Ribeira Bote: Einblicke in die Arbeit der Handwerker
Entspannung am weißen Sandstrand von Sal

Von Insel zu Insel hüpfen – im Angesicht mit Vulkanen und Drachenbäumen, staunend vor steilen Schluchten und fruchtbaren Tälern. Am Ende das Motto der Einheimischen hautnah nachempfinden: “no stress“ – lassen Sie die aufregenden Impressionen am Strand von Sal sacken.

Anreise auf die Kapverden (1., Tag)

Wir fliegen via Lissabon auf die Insel Santiago. Ankunft gegen Mitternacht und Fahrt nach Praia, der wuseligen Hauptstadt der Kapverden.

Übernachtung/en: 2 Nächte, Hotel Pestana Trópico, Standard-Zimmer

Verpflegung: -/-/-

 

UNESCO-Weltkulturerbe Cidade Velha (2. Tag)

Stadtrundgang über das historische Platô. Afrikanische Tradition und Kultur haben Santiago deutlich stärker geprägt als die anderen Inseln.
Bei einer ersten Wanderung bekommen wir einen Eindruck, wie grün die Kapverden sein können. Es geht durch das Tal von Ribeira Grande.
Die Wanderung endet, wo auf den Kapverden alles begann: in Cidade Velha, der
ehemaligen Hauptstadt und heutigem UNESCO-Weltkulturerbe. Auf einem „historischen Rundgang“ erfahren wir viel über die Geschichte der „alten Stadt“. Dort begann vor über 500 Jahren die kreolische Geschichte des Sklavenhandels. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Den Abend lassen wir gemeinsam mit einem mehrgängigen Begrüßungsessen im Restaurant Ipanema ausklingen.

Wanderung: Gehzeit 2 Std., + 30 Hm / – 230 Hm.; Stadtführung Praia: 1 Std

Verpflegung: F/L/A

 

Auf zur Feuerinsel Fogo (3. Tag)

Flug auf die Vulkaninsel Fogo. Stadtrundgang durch den hübschen historischen Ortskern von São Filipe mit seinen bunten Häusern.
Eine Panoramafahrt führt uns hinauf in das Kratergebiet. Unterwegs legen wir Stopps ein, um bei gigantischen Ausblicken die unterschiedlichen Lavalandschaften fotografisch festzuhalten.
Unsere Gastfamilie erwartet und begrüßt uns zu einem typisch kapverdischen
Abendessen.

Übernachtung/en: 2 Nächte, Pension Casa Marisa II, Standard-Zimmer (einfach, nur zeitweise Strom)

Inlandsflug: 30 Min., Stadtführung São Filipe: 1,5 Std., reine Fahrtzeit: 2 Std

Verpflegung: F/-/A

 

Wanderung auf den kleinen Ausbruchskrater (4. Tag)

Eindrucksvolle Wanderung zum Pico Pequenho und über die Magmaformationen des Ausbruchs von 2014. Noch immer kann man eindrücklich die verschiedenen Lavaformation des Ausbruchs erkennen.
In der Lavaasche gedeiht Wein, den wir später bei einer Probe kosten werden.
Den Abend lassen wir unter dem Sternenhimmel in Ramiros Bar ausklingen.

Wanderung: Gehzeit 3-4 Std., +/- 280 Hm, gemäßigte Wanderung auf Lavauntergrund

Verpflegung: F/L/A

 

Der größte zusammenhängende Wald der Kapverden (5. Tag)

Wir haben die Wahl: Über junge Lavafelder wandern wir zum Monte Velha Wald und genießen die Ausblicke auf die Bordeira Wand. Unterwegs sehen wir die Menschen bei der Bearbeitung ihrer Wein- oder Bohnenfelder.
Wer Lust hat, kann auch frühmorgens mit einem lokalen Wanderführer zum 2.829 m hohen Gipfel des Pico de Fogo aufbrechen. Wir treffen uns zum Mittagsessen wieder – es wird ein typisch kapverdisches Gericht serviert. Nachmittags fahren wir nach São Filipe und beziehen das Hotel Xaguate; der Blick schweift über die benachbarte Insel Brava.

Wanderung Monte Velha: Gehzeit 2-3 Std., +/- 50 Hm, leicht, Wanderung Vulkan: Gehzeit 5-6 Std., +/- 1.080 Hm, anspruchsvoll, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich. Fahrt: 1,5 Std

Übernachtung/en: 1 Nacht, Hotel Xaguate, Standard-Zimmer

Verpflegung: F/M/-

 

Cabo Verde ist Musik… (6. Tag)

Flug über Santiago nach Mindelo, der heimlichen Hauptstadt der Kapverden. Früher war die Stadt durch ihren großen Hafen Handelszentrum und “das Tor zum Atlantik”. Heute ist sie für ihre Musikszene bekannt, die sich vor allem an Wochenenden zeigt. Stadtführung durch das historische Zentrum und Abendessen mit Live-Musik in Mindelo.

Inlandsflug: 30 Min. und 50 Min.; Stadtführung: 1 Std

Übernachtung/en: 1 Nacht, Pension Residencial Mindelo, Standard

Verpflegung: F/-/A

 

Überfahrt auf die Wanderinsel Santo Antão (7. Tag)

Fährfahrt nach Santo Antão und Fahrt zum Bergdorf Alto Mira. Zerklüftete Bergketten, landwirtschaftlich genutzte Hänge und bewirtschaftete Terrassen prägen diese südwestliche Region. Wanderung bei Cha de Morte und Verkostung lokaler Produkte in der Bauernkooperative Lagedos. Anschließend Fahrt über die neue Küstenstraße zu unserer Eco-Lodge direkt am Meer.

Fährfahrt: 1 Std., Fahrt auf Santo Antão: 1,5-2 Std., Wanderung: Gehzeit 3 Std.; Höhenmeter + 360 / – 580 Hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Übernachtung/en: 3 Nächte, ECO-Resort Mami Wata, Standard-Zimmer

Verpflegung: F/M/A

 

Cabo Verde ist grün… (8. Tag)

Ein Highlight ist unsere Wanderung durch das tropisch-grüne Paúl-Tal. Das Tal besticht durch seine üppige Vegetation mit Mangobäumen, Zuckerrohr und Drachenbäumen.
Ein leckeres Mittagessen im Paúl-Tal rundet den Tag ab. Transfer zurück zu unserer Eco-Lodge. Es bleibt Zeit zur individuellen Entspannung.

Wanderung: Gehzeit 2-3 Std., + 400 Hm / – 600 Hm. Kann in Absprache mit der Reiseleitung individuell angepasst werden.

Verpflegung: F/M/A

 

Beeindruckende Bergwelten (9. Tag)

Unsere Klassikerwanderung führt uns entlang alter Eselspfade von Cha de Igreja nach Ponta do Sol. Auf alten Eselswegen, die sich durch die schroffe Steilküste winden, wandern wir immer am Meer entlang. Das Licht- und Gischtspiel ist unbeschreiblich. Wir passieren kleine Orte wie Fontainhas, ein malerisches Dorf, das wie ein Adlerhorst auf einem Felsvorsprung hängt.
Wem die Wanderung zu anspruchsvoll ist, verbringt den Tag imECO VILLAGE.

Wanderung: Gehzeit 5-6 Std., +/- 850 Hm, moderat bis anspruchsvoll, ständiges bergauf und -ab

Verpflegung: F/L/A

 

Rückfahrt nach Mindelo (10. Tag)

Morgens nehmen wir die Fähre zurück nach São Vicente.
Gemeinsam entdecken wir das Mindelo, welches den meisten Touristen verborgen bleibt und erkunden das ehemalige Arbeiterviertel der Hafenstadt, Ribeira Bote. Ein lokaler Guide, der in diesem Viertel lebt, besucht mit uns Handwerker
und Künstler.
Im Anschluss kehren wir eine Gitarrenwerkstatt ein und kommen in den Genuss einiger kapverdische Klänge. Der Abend wird durch ein mehrgängiges Abschiedsessen abgerundet.

Fährfahrt: 1 Std.; Führung Ribeira Bote und Gitarrenwerkstatt 3-4 Std

Übernachtung/en: 1 Nacht, Pension Residencial Mindelo, Standard

Verpflegung: F/-/A

 

Flug auf die Badeinsel Sal (11. Tag)

Inlandsflug zur Insel Sal, die uns mit ihren weißen Sandstränden empfängt. Der Rest des Tages steht frei zur Verfügung.

Inlandsflug: 50 Minuten

Übernachtung/en: 2 Nächte, Pousada Sobrado, Standard

Verpflegung: F/-/-

 

Freizeit am Strand (12. Tag)

Der Tag steht im Zeichen der Entspannung. Wer Lust hat, unternimmt heute eine Inseltour (fakultativ) oder erfrischt sich im Atlantik. Auch der kleine Ortskern Santa Maria lockt mit seinen vielen, afrikanischen Geschäften. Hier findet man sicher noch das eine oder andere Souvenir.

Verpflegung: F/-/-

 

Zeit Abschied zu nehmen (13. tag)

Genießen Sie die tollen Strände und das Inselfeeling. Es steht Ihnen ein Tageszimmer bis zum Transfer zum Flughafen am späten Abend zur Verfügung.

Verpflegung: F/-/-

 

Back Home (14. Tag)

Flug in der Nacht mit TAP Portugal via Lissabon. Willkommen zu Hause.

Verpflegung: -/-/-

Programmänderungen, z. B. durch Flugzeitenänderungen oder ungünstige Witterungsbedingungen, behalten wir uns vor!

 

Termine und Preise:

20.12.2021 - 02.01.2022 - Preis: 3290 EUR
05.02.2022 - 18.02.2022 - Preis: 3100 EUR
05.03.2022 - 18.03.2022 - Preis: 3100 EUR
09.04.2022 - 22.04.2022 - Preis: 3290 EUR
23.07.2022 - 05.08.2022 - Preis: 3100 EUR
15.10.2022 - 28.10.2022 - Preis: 3100 EUR
05.11.2022 - 18.11.2022 - Preis: 3100 EUR
19.11.2022 - 02.12.2022 - Preis: 3100 EUR
22.12.2022 - 04.01.2023 - Preis: 3290 EUR
28.12.2022 - 10.01.2023 - Preis: 3290 EUR
04.02.2023 - 17.02.2023 - Preis: 3100 EUR
04.03.2023 - 17.03.2023 - Preis: 3100 EUR
01.04.2023 - 14.04.2023 - Preis: 3290 EUR

Enthaltene Leistungen:

– Flug Frankfurt–Santiago, Sal–Frankfurt (Economy Class)
– Inlandsflüge Santiago–Fogo–São Vicente–Sal
– Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug
– Fähre São Vicente–Santo Antão–São Vicente
– Insg. 12 Übernachtungen (8x mit Pool) im DZ, Du/WC, Tageszimmer am Abreisetag (s. Unterkünfte)
– 12x Frühstück, 3x Lunchpaket, 3x Mittag-, 8x Abendessen (tlw. mehrgängig)
– Programm-Details: 6 Wanderungen, Stadtführungen in Praia, Cidade Velha, São Filipe, Mindelo mit Ribeira Bote, Besuch einer Bauernkooperative und einer Zuckerrohrschnaps-Brennerei (saisonal), Live-Musik, Weinprobe, Eintritte laut Detailprogramm
– Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch bis Tag 11
– Lokaler Wanderführer bei der Vulkanbesteigung
– Hotelsteuer
– Infomaterial
– 10 € Spende an Biodiversity Foundation von Dirk Steffens

Nicht enthaltene Leistungen:

– An- und Abreise zum Flughafen (Wir empfehlen die klimafreundliche Anreise mit der Bahn und buchen gern für Sie Fahrkarten zum Sparpreis).
– Fakultative Ausflüge
– Flughafensicherungsgebühr (ca. 3.400 cve = 31 €)
– Trinkgelder (ca. 70 € für die Reise einplanen) und sonstige persönliche Ausgaben
– Hotelsteuer für die Verlängerungsnächte außerhalb der Gruppenreise (obligatorisch, 2 € pro Nacht)
– Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
– Reiseschutz

Generelle Hinweise:

Frühbucherrabatt:

Auf jede Buchung einer Gruppenreise, die 6 Monate vor Reisebeginn eingeht, gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 3%! Der Rabatt gilt nur für den Grundreisepreis. Zusatzleistungen wie Einzelzimmer, Visa, Zubringerflüge oder Ähnliches werden nicht berücksichtigt.


Buchungs-Anfrage: Kapverden: Best of Schatzinseln

Die mit Stern * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.