Immobilien

 

Immobilienkauf auf den Kapverdischen Inseln

Luxusvilla Kapverden
Luxusvilla auf den Kapverden

Immobilienpreise sind im Vergleich zu anderen touristisch attraktiven Ländern auf den Kapverden deutlich niedriger. Für ein Grundstück, ein Haus oder eine Hotelanlage zahlt man im Durchschnitt ein Drittel von dem, was man etwa auf den Kanarischen Inseln ausgeben muss – und das für eine mittlerweile ordentliche bauliche Substanz und eine gute Erschließung der Gebiete. „Schnäppchen“ sind noch mancherorts zu machen, lediglich in Sal oder auf Boa Vista, den Inseln mit der besten Infrastruktur und internationalen Flughäfen, dürfte dies schwierig werden.

Ansonsten gilt als Richtwert, dass ein Häuschen mit Grundstück unter 150.000 Euro durchaus zu finden ist. Jedenfalls kann man mit 100.000 – 150.000 Euro je nach Insel an manchen Orten noch ansehnliche Objekte erwerben. Während man auf den „Boom-Inseln“ Maio, Sal oder Boa Vista dafür lediglich ein Apartment bekommt, darf man für den Preis von 100.000 -150.000 Euro etwa auf Santo Antão schon ein kleines Häuschen mit etwa 100 qm Fläche, Meerblick und etwa 200 qm Garten erwarten.


Investieren auf den Kapverden

Offiziell rangieren die Kapverden unter den zehn besten Investitionsländern der Welt. Nach wie vor besteht auf dem Archipel eine steigende Nachfrage vor allem nach Immobilien. In Sachen Transport bieten einige Großinvestoren auch den Einstieg an. Hier gilt jedoch: wegen der vielen behördlichen Hürden, die diese Branche birgt, kann es oft dauern, bis man hier eine Rendite erzielt.

Investoren der ersten Stunde

Sambala
Erste Investoren kauften Sambala

Der erste Run auf die nationalen Gebäude und Grundstücke erfolgte durch die Engländer, die in Sal, Boa Vista, Maio, Santiago und São Vicente ein gutes Geschäft witterten – und auch machten.

In den Jahren um 2004, waren die Preise für Grundstücke bzw. Gebäude und Wohnungen äußerst niedrig, was zum einen am größtenteils schlechten Zustand der Bausubstanz und zum anderen an der noch mangelhaften Erschließung der Umgebung lag.

Mittlerweile, nachdem immer mehr staatliche Mittel und Gelder von Großinvestoren in die Infrastruktur geflossen sind, haben sich die Preise für die Immobilien im Vergleich zu 2004 vervierfacht. Die erste Wiederverkaufswelle hat einigen Investoren der frühen Stunde bereits Gewinne in Millionenhöhe verschafft.


Sie möchten auf den Kapverden kaufen ? Wir helfen Ihnen.

Sie haben eine konkrete Vorstellung von einer Immobilie, sei es eine Villa, ein Haus, ein Apartment, ein Studio oder ein Grundstück – wir sind Ihnen gerne bei der Suche behilflich, sowie bei der kompletten Abwicklung des Kaufes, bis zur Grundbucheintragung. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Unsere jahrelange Erfahrung auf den Inseln, die guten Kontakte und unsere Sprach- und Sachkenntnis können Ihnen hierbei sehr behilflich sein.

Schildern Sie uns bitte Ihre Wunsch-Immobilie so genau wie möglich:

Typ, Grösse, Lage, Insel, Preis, etc.  Wir werden Ihnen schnellstmöglich passende Angebote unterbreiten.

Nutzen Sie hierzu bitte unser folgendes Kontaktformular.