Sprache

Kreolische Sprache

Die Sprache verrät viel über ein Land, so sagt man. Auch auf den Kapverden spiegelt das Kreolische (Crioulo) – neben der offiziellen Landessprache Portugiesisch – die unglaubliche Vielfalt eines durch Jahrhunderte der Migration entstandenen Volkes wider.
Portugiesisch spricht man also im Rechtsverkehr, in den Medien, in Behörden, in Kirchen und Schulen. Kreolisch dagegen ist die Umgangssprache, die auf den Straßen gesprochen wird, aber auch die Sprache der Musik und der Dichtung. Das Kreolische der kapverdischen Inseln gilt heute als die älteste afrikanisch-europäische Kreolsprache. Vergleichbar wird beispielsweise in Haiti, den Seychellen, in Sierra Leone oder der Réunion gesprochen. Allen Sprachen gemein ist ihre geschichtliche Entstehung: Völker verschiedenster Herkunft mussten sich auf eine Weise verständigen und so mischten sie ihre eigene Sprache mit Wörtern aus der herrschenden Kolonialsprache. Das Kreolische der Kapverden besteht deshalb zu 90% aus dem „alten“ Portugiesisch. Den Rest bilden afrikanische, französische, englische und andere europäische Anleihen, Wörter all jener Sprachen, deren Völker in der Vergangenheit die Geschichte der Insel mitprägten. Vor allem der Sprachrhythmus und  das Bildhafte der Kreolischen Ausdrucksform stammen aus Afrika.
Jede der Inseln hat außerdem ihren eigenen Dialekt. In São Vicente hört man vergleichsweise historisch bedingt viele englische Wörter und Santo Antão erinnert eher an das Französische. Überall, wo überregional zusammen gearbeitet wird, wird eine Art „Amtskreolisch“ gesprochen, das alle verstehen. Mit dem ALUPEC (The Unified Alphabet for the Writing of Capeverdean Creole) wurde die Voraussetzung geschaffen, das Kreolische, das bis dato nur als gesprochene Sprache existierte, offiziell als zweite Landessprache zu ernennen.
Wenn man als Besucher der Inseln die Bewohner mit einem „Guten Tag“ auf kreolisch begrüßt, wird man sicherlich mit einem glücklichen Lächeln empfangen. Die wichtigsten Worte und Sätze auf kreol gibt es in dem von uns empfohlenen Kreol Sprachführer.