Auf eigene Faust

santiago kapverden wanderreiseSantiago, Fogo, São Vicente, Santo Antão, Sal – Einmal rund über die Inseln, unterstützt und doch unabhängig.

Möchten Sie Ihre Ferien gerne möglichst spontan und unabhängig erleben? Haben Sie keine Lust, sich um den „organisatorischen Kleinkram“ zu kümmern? Dann sind Sie hier richtig!
Mit Santiago, dem afrikanischen Ursprung des Archipels, der Vulkaninsel Fogo, der quirligen Kulturmetropole auf São Vicente, dem tropischen Grün von Santo Antão und den Sandstränden auf Sal beinhaltet diese Reise schlichtweg alles, was die Kapverden zu bieten haben.
Wir kümmern uns um die Unterkünfte, Flüge, Fähren und Transfers. Alles andere können Sie jeden Tag aufs Neue spontan entscheiden. Packen Sie einen Reiseführer ein und los geht es – lassen Sie sich inspirieren.

Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin buchbar!

inkludierte Mahlzeiten sind folgendermaßen gekennzeichnet:
F= Frühstück; LP= Lunchpaket; KP=Kaffeepause; M= Mittagessen; A= Abendessen


cidadhe velha santiagoTag 1 – Tag 3: SANTIAGO

Santiago ist die Hauptinsel des liebenswerten Archipels und afrikanischer als die anderen Inseln. Hier begann im 15. Jahrhundert die Geschichte der Kapverden. In der ehemaligen Hauptstadt Cidade Velha, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, können Sie die Zeugnisse der ersten Besiedlung besichtigen. Bis heute erinnern der Pranger und andere Zeitzeugen an die traurige Geschichte des Ortes, der einst ein Schwerpunkt im transatlantischen Sklavenhandel war.
In der heutigen Hauptstadt Praia lädt das historische Viertel Plateau mit seinen Kolonialbauten sowie dem bunten und lebendigen Obst- und Gemüsemarkt zu einem Spaziergang ein. Tauchen Sie später in das afrikanische Treiben auf dem Markt Sucupira – voller Farben, Gerüche und Erlebnisse – ein.
Vielleicht haben Sie auch Lust, eine Inselrundfahrt zu unternehmen. Santiago fasziniert u.a. durch Berglandschaften vulkanischen Ursprungs. In Assomada, der zweitgrößten Stadt, haben Sie mittwochs und samstags die Möglichkeit, einen großen Straßenmarkt zu besuchen. Im Norden beeindruckt Tarrafal mit einem kleinen, aber feinen Sandstrand.
Reisenden mit Spaß an Bewegung bietet Santiago einige interessante Wanderungen durch nahezu unberührte Natur.

inkludierte Leistungen:
– Transfer Flughafen – Unterkunft
– Ü/DZ in Praia
A: Hotel Santa Maria (zentral gelegene Unterkunft auf dem Plateau)
B: Hotel Praia Confort (3-4 Sterne Hotel auf dem Plateau)
(F/-/-)


fogo sao filipe kapverdische inselnTag 4 – Tag 5: FOGO

Sie fliegen auf die Vulkaninsel Fogo. Fogo heißt Feuer, und der höchste Berges des Landes, der Pico do Fogo, hat seinem Namen beim letzten Ausbruch Ende 2014 alle Ehre gemacht. Die Kratergegend, Chã das Caldeiras genannt, mit ihren bei verschiedenen Vulkanausbrüchen entstandenen Lavaströmen, den grünen Weinreben und natürlich dem Vulkan selbst bildet eine spektakuläre Kulisse. Der Vulkan liegt im Zentrum der kleinen Insel, von dem sich erkaltete Lavaströme die Berge hinunter schlängeln bis in die angrenzenden landwirtschaftlichen Gebiete, die das Bild bis hin zum Meer abrunden.
Der Hauptort São Filipe gehört zweifelsohne zu den schönsten Orten der Kapverden und beeindruckt durch sein koloniales Flair, zahlreiche einladende Plätze und die Lage am Atlantik mit Blick auf die kleine Nachbarinsel Brava.

inkludierte Leistungen:
– Transfer Unterkunft – Flughafen (Santiago)
– Flug Santiago – Fogo
– Transfer Flughafen – Unterkunft (Fogo)
– Ü/DZ in São Filipe
A: Pension Belavista (in einem Haus im Kolonialstil)
B: Hotel Xaguate (4-Sterne-Hotel mit Pool)
(F/-/-)


Tag 6 – Tag 7: SÃO VICENTE

Sie nehmen Abschied von den südlichen Inseln und machen sich auf den Weg nach São Vicente. Die Insel erreichen Sie per Flieger nach einem Zwischenstopp auf Santiago. São Vicente ist vor allem wegen Mindelo, der zweitgrößte Stadt der Kapverden, bekannt. Die traumhafte Lage an einer Bucht, koloniale Häuser, lebendige Märkte, historische Plätze und die beste Musikszene des Archipels … das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Der Stadtstrand Laginha mit seiner geschützten Lage lädt zum Verweilen ein. Hier kann man nach Herzenslust baden, faul in der Sonne liegen oder sich den vielen Mindelensern aller Altersklassen anschließen, für die der Strand auch ein ‚Freiluft Fitness Club’ ist: sehen und gesehen werden, sich sportlich betätigen, das Leben genießen.
Das Umland der Insel ist eher trocken. Am Monte Verde, dem höchsten Berg der Insel, wird auf von dem Dunst der Wolken befeuchteter Erde Kleinlandwirtschaft betrieben. Von hier haben Sie bei gutem Wetter einen Ausblick auf die Nachbarinseln Santo Antao, Santa Luzia und an guten Tagen sogar bis Raso, Branco und São Nicolau.
Der Strand ‚Praia Grande’ bietet mit einer Mischung aus weißem Sand und schwarzer Lava einen Kontrast zu den wilden Wellen des Atlantiks.

inkludierte Leistungen:
– Transfer Unterkunft – Flughafen (Fogo)
– Flug Fogo – São Vicente
– Transfer Flughafen – Unterkunft (São Vicente)
– Ü/DZ in Mindelo
A: Aparthotel Avenida (gut geführtes, einfaches Hotel im Herzen der Stadt)
B: Mindelo Residencial (mitten im Zentrum gelegen)
(F/-/-)


paul tal santo antaoTag 8 – Tag 10: SANTO ANTÃO

Am frühen Vormittag setzen Sie mit der Fähre auf die Nachbarinsel über (Dauer ca. 1 Stunde). Santo Antão ist die zweitgrößte und gleichzeitig grünste Insel des Archipels. Sie fasziniert mit ihrer spektakulären Bergwelt jeden Naturfreund. Geprägt durch Landwirtschaft, die neben den Inselbewohnern auch die Bewohner von São Vicente versorgt, besticht Santo Antão auch durch ihren ländlichen Charme.
Das Paúl-Tal ist das grünste und auch das beliebteste Tal der Kapverden. Tropisches Grün, umgeben von einer unglaublichen Bergkulisse … kleinen Siedlungen … einfaches Leben und freundliche Menschen – das ist Paúl! Auch sonst bietet der Norden von Santo Antão Natur pur. Eine Vielfalt von ebenso abwechslungsreichen wie spektakulären Ausblicken. Besonders empfehlen möchten wir eine Fahrt / Wanderung durch das Tal „Ribeira Grande“ bis nach Cha de Igreja. Auch Fontainhas, einem der am schönsten gelegenen Orte der Kapverden, lädt zu einem Besuch ein. Sie nächtigen in Ponta do Sol, einem netten Fischerdorf im Nordwesten der Insel.
Die Kapverdeaner lieben das Nationalgetränk Grogue! Dieser kommt meistens von Santo Antão, und er wird Ihnen während Ihres Aufenthaltes auf dieser Insel oft begegnen. Das hier angebaute Zuckerrohr wird in den Destillen teilweise noch durch Ochsen gepresst. Aus dem Zuckerrohrsaft entsteht dann ein hochprozentiger Rum. Köstlich und überall zu bekommen. Aber Vorsicht: er hat es in sich!

inkludierte Leistungen:
– Transfer Unterkunft – Hafen (São Vicente)
– Fähre São Vicente – Santo Antão
– Transfer Hafen – Unterkunft (Santo Antão)
– Ü/DZ in Ponta do Sol
A: Gästehaus Miranda & Miranda
B: Hotel Coração da Ponta do Sol (Kleines, erst vor kurzem eröffnetes Hotel)
(F/-/-)


sal strand santa mariaTag 11 – Tag 13: SAL

Fährfahrt zurück nach São Vicente und Flug nach Sal.
ERHOLUNG! Nichts tun, faul am Strand liegen. Oder vielleicht eher nachts in einer der Diskotheken zu den lebendigen Rhythmen tanzen? Sal ist eine der drei Sandinseln. In der Sonne entspannen, am Strand entlang schlendern, ein Bad nehmen… genießen Sie einige Tage echten Urlaub und lassen Sie die Eindrücke der letzten Tage Revue passieren. In Santa Maria finden Sie den schönsten Strand der Insel sowie zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Bars. Die touristische Infrastruktur ist sehr gut entwickelt. Für alle, die noch Lust auf Unternehmungen haben, bietet die Insel eine Vielzahl an Freizeitangeboten wie Strandaktivitäten, Tagestouren, Bootsausflüge und vieles mehr.
Empfehlen möchten wir Ihnen einen Ausflug zu den Salzsalinen! Sal bedeutet Salz und die Insel hatte früher eine florierende Salzproduktion. Ein besonderes Highlight ist das schwerelose Schweben in den Salzlaken. Nicht ganz das tote Meer, aber trotzdem faszinierend.

Inkludierte Leistungen:
– Transfer Unterkunft – Hafen (Santo Antão)
– Fähre Santo Antão – São Vicente
– Transfer Hafen – Flughafen (São Vicente)
– Ü/DZ in Santa Maria
A: Hotel Santa Maria Beach (Preiswertes Hotel im ruhigen Teil des Ortes)
B: Hotel Dunas de Sal (4-Sterne-Hotel; zweite Strand-Reihe)
– Tageszimmer am Reisetag 13
– Transfer Unterkunft – Flughafen (Sal) am Reisetag 13
(F/-/-)


Tag 14: Rückflug nach Europa


Wer wir sind

Unser knapp 20-köpfiges deutsch/kapverdisches Team organisiert seit 14 Jahren Reisen auf die Kapverdischen Inseln. Wir arbeiten Hand in Hand mit unseren Fahrern und Guides auf allen neun bewohnten Inseln des Archipels. Freuen Sie sich auf eine Reise, die von Menschen organisiert wird, die sich vor Ort bestens auskennen und zudem viel Spaß bei der Arbeit haben.


Was Sie von uns erwarten dürfen:

  • Kompetente Beratung bei der Planung Ihrer Reise
  • Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche bei der Erstellung des Reiseangebots
  • Sorgsam ausgewählte Unterkünfte und Fahrer
  • Qualifizierte Guides
  • Abwechslungsreiche Ausflüge
  • Detaillierte Reiseunterlagen
  • Eine 24-stündige Service-Nummer vor Ort während Ihrer Reise

Inkludierte Leistungen

  • Inlandsflüge Santiago > Fogo > São Vicente > Sal inkl. Steuern und Gebühren
  • Fähre São Vicente – Santo Antão – São Vicente
  • 12 Übernachtungen im DZ mit Frühstück, inklusive Übernachtungssteuer
  • Tageszimmer am 13. Reisetag
  • Alle Flughafen- und Hafentransfers
  • Reiseunterlagen


Nicht inkludierte Leistungen

  • VISUM Kapverden (25 EUR)
  • Internationale Flüge
    Gerne können Sie Ihre internationalen Flüge über uns buchen: Mit der TAP Air Portugal, von einem Flughafen in Ihrer Nähe.

Preise Rundreise (pro Person im DZ) gültig bis 31.10.2019
Option A:
 Reisepreis: 880 EUR
 Einzelzimmerzuschlag: 180 EUR
Option B:
  Reisepreis Option B: 1.190 EUR 
  Einzelzimmerzuschlag: ab 390 EUR

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Buchungs-Anfrage individuelle Rundreise: Auf eigene Faust