Die Kapverdischen InselnEntdecke die Kapverdischen Inseln !

Ein Urlaub auf den Kapverdischen Inseln schenkt Ihnen Tag für Tag unvergessliche Momente. Lassen Sie sich vom Meer, den Stränden, den Bergen, den grünen Tälern und der Herzlichkeit der Kapverden verzaubern. Diese natürliche Vielfalt verleiht den Kapverden ihren Zauber und beschert dem Archipel im Atlantik den Status eines Geheimtipps. 1.500 Kilometer südlich der Kanaren und 570 Kilometer entfernt vom afrikanischen Festland gelegen, bieten die neun bewohnten Inseln alle Facetten, die Ihren Urlaub unvergesslich machen.

Wie ist die Corona-Lage auf den Kapverden ?

Seit Mai 2021 sinkt die Tendenz der täglich positiv Getesteten deutlich, von bis zu 300 auf unter 100 Fälle pro Tag.
Die Hygienemaßnahmen werden überall auf europäischen Standards basierend umgesetzt. Das gilt insbesondere für Flughäfen, Häfen, öffentliche Verkehrsmittel, Hotels, Geschäfte sowie Krankenhäuser. Das Reisen auf den Kapverden ist somit als unbedenklich einzustufen. Zur Einreise benötigt man einen negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest, der bei Einreise maximal 3 Tage alt sein darf.


Aldeia Manga Eco Lodge - Santo Antão
Eco Lodge im grünen Paúl Tal, Santo Antão

Was bieten die Kapverdischen Inseln für Ihren Urlaub?

chaves strand insel boavistaIhr Kapverden Urlaub wird garantiert so individuell wie Sie. Denn Sie allein führen Regie. Ihnen steht ein Füllhorn an Möglichkeiten zur Verfügung. Statt entscheiden zu müssen, ob Sie Berge oder Meer bevorzugen, lieber relaxen oder Abenteuer erleben möchten, halten die Kapverdischen Insel all dies und noch viel mehr für Sie bereit. Sie können wandern und am Strand liegen, abends in den gemütlichen Lokalen das kreolische Motto „Cabo Verde – No Stress“ leben und am nächsten Tag die Seele baumeln lassen.

Die einzigartige Liaison endloser Strände und quirliger Orte, atemberaubender Berge und ruhiger Dörfer, im Nebel liegender Hochebenen und karger Landschaften versetzt Sie in die Lage, frei zu entscheiden. Ideal für den Strandurlaub auf den Kapverden sind die Inseln Sal, Boa Vista und Maio. Hier können Sie zum Beispiel Kitesurfen, Windsurfen, Surfen, Tauchen und Fischen. Oder Sie entspannen in einem der traumhaften Strandhotels und den All Inclusive Resorts entlang der kilometerlangen Strände. Bevorzugen Sie eher eine individuelle Rundreise oder eine individuelle Wanderreise, bieten sich die Inseln Santo Antão, Santiago und Fogo an.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Kapverden Urlaub?

Die Kapverden haben das ganze Jahr über Saison. Freuen Sie sich auf 23 bis 30 Grad Celsius am Tag und etwa 24 Grad Celsius in den Sommernächten bzw. rund 18 Grad Celsius an den Winterabenden. Auch das Wasser ist mit 22 Grad Celsius (Februar/März) bis 27 Grad Celsius (September/Oktober) angenehm warm. Kurzum: Die Kapverdischen Inseln sind ideal als ganzjähriges Reiseziel. Beachten sollten Sie die Zeit der Winde (Tempo das brisas) auf den flachen Inseln von Oktober bis Juli, von der vor allem Surfer und Kite-Surfer profitieren, und die Regenzeit (Tempo das chuvas) im August und September.

 

Folgend stellen wir Ihnen die neun bewohnten Inseln der Kapverden vor: