Benutzeravatar
By vagabund
#9552 Hallo Forumsfreunde!

Wie schon letztes Jahr, war ich auch dieses Mal wieder auf Santo Antao, um zu Wandern.
Die Küstenwanderung von Ponta do Sol nach Cha da Igreja ist schon spektaktulär, aber der Weiterweg über Figueiras de Cima nach Ribeira da Cruz ist landschaftlich gesehen noch um einiges faszinierender.

Nur ein Vorgeschmack, der Link zu den Bildern dieser Tour und noch anderen kommt etwas später.

Hans
Dateianhänge
IMG_3263.JPG
Ribeira Figureias
IMG_3263.JPG (134.73 KiB) 2126-mal betrachtet
IMG_3256.JPG
Ribeira Alta
IMG_3256.JPG (118.68 KiB) 2160-mal betrachtet
IMG_3242.JPG
Aufstieg von der Ribeira de Inverno
IMG_3242.JPG (142 KiB) 2184-mal betrachtet
IMG_3243.JPG
Aufstieg von der Ribeira de Inverno zum Chupador Pass
IMG_3243.JPG (147.36 KiB) 2125-mal betrachtet
Benutzeravatar
By vagabund
#9569 Ponta do Sol einmal von oben gesehen.
Dateianhänge
IMG_3524.jpg
Hier geht's wieder runter !
IMG_3524.jpg (132.96 KiB) 2096-mal betrachtet
IMG_3523.jpg
Ponta do Sol von oben !
IMG_3523.jpg (115.67 KiB) 2111-mal betrachtet
Benutzeravatar
By sib
#9633 hallo hans,
grandios!
deine fotos gefallen mir nach wie vor sehr gut, einerseits erkenne ich selbst gesehenes wieder, aber sie inspirieren mich auch. wie hast du diese anschlusswanderung von cruzinha nach ribeira da cruz organisiert? bist du mit gepäck gewandert und hast in alto mira III übernachtet, hast du dich abholen lassen?......
ich selbst bin erst wieder ende des jahres, aber dann wahrscheinlich für fünf wochen auf cabo verde. vielleicht kann ich diese wanderung - cruzinha/ribeira, ja auch machen.

lieben gruß und take care of all your memories
sib
Benutzeravatar
By Ariminum
#9636 Hallo Hans,

ich kann mich sib nur anschließen. Es sind traumhaft schöne und beeindruckende Bilder. :D
Ich werde das nächste Mal, wenn ich zum Wandern auf der Insel bin, diese Tour machen. Da habe ich jetzt Blut geleckt. :wink:

LG

Ariminum
Benutzeravatar
By vagabund
#9638 Hallo Sib,
hallo Ariminum,

danke für das dicke Lob, es ist tatsächlich eine wunderschöne, aber auch eine etwas längere Tour.
Zuerst von Ponta do Sol nach Cruzinha,5-6 Std, in der Pension Sona Fish die Nacht verbracht und mit viel Wasser, Bier und Verpflegung, guten steirischen Speck, im Rucksack von Cruzinha in etwa 7 Stunden nach Meio da Espanha, Ribeira Figueiras. Da ich Bundstifte für Kinder mit hatte, konnten wir in der Schule, in einem Klassenzimmer unsere Schlafsäcke ausbreiten.
Der kleine Laden im Ort befindet sich noch etwas eine halbe Stunde bergauf am Ende des Dorfes, aber es gab Wasser, Bier und Kekse.
Am nächsten Tag, es war ziemlich heiß, schafften wir es in 6 Stunden nach Ribeira da Cruz. Leider machte die Hitze meinem Freund zu schaffen, wir brachen die Tour ab und fuhren mit einem Aluguer zurück nach Porto Novo.
Ich kann Euch diese Tour nur empfehlen.
Ich selbst habe noch einige Touren auständig, also werde ich S. Antao nochmals besuchen.

Hans
Benutzeravatar
By funkyruebe
#12702 Hallo,

ich habe gehört, dass der Weg von Cha de Igreja Richtung Chupador an der Küste sehr oft unpassierbar sein soll, da er unter Wasser steht. Ist das so oder vielleicht nicht ganz so dramatisch?

Dank&Gruß
funkyruebe
Benutzeravatar
By Rudolf36
#13181 Na, noch keine Antwort?
Kennt denn keiner diesen Weg?
Ich bin diese Strecke bisher auch nur einmal gegangen, von Cha d' Igreja zum Chupador und zurück. Da hatte ich für das Stück bis oder von der Ribeira do Inverno (Wintertal) kein Problem.
Der "Weg" geht allerdings etwas mühsam über das Geröll zwischen Fels und Meer entlang und ist somit bedingt von Ebbe und Flut beeinflußt. Breite unterschiedlich, etwa 10 - 50 m.
Nur ca. 1 km lang, habe aber mind. 30 Min. gebraucht.
Anbei ein Bild.
Dazu ein Blick in das Schattenreich der verlassenen Ribeira do Inverno.

Rudolf
Dateianhänge
z08133_2903 RibInverno 30.JPG
Ribeira do Inverno
z08133_2903 RibInverno 30.JPG (41.18 KiB) 1394-mal betrachtet
08128_2903_beiCruzinhaGeröllstrand 30.JPG
Zwischen Rib. da Garça und Rib. do Inverno
08128_2903_beiCruzinhaGeröllstrand 30.JPG (23.3 KiB) 1392-mal betrachtet
Benutzeravatar
By funkyruebe
#13227 Danke Rudolf,

ja, es muss sehr von den Gezeiten abhängig sein. Wie ich von Hans Roskamp erfahren habe, soll es schon vorkommen, dass man 1-2 Stunden warten muss und den Letzten erwischt es dann trotzdem.

Unsere Routen sind dann doch anders ausgefallen, sodass wir es nicht versuchen brauchten. Aber für die Zukunft könnte es ja doch interessant sein.

Wir sind dann nur von Boca de Ambas nach Pont Sol.

Dank&Gruß